Auf gehts! 1 Woche HH

„Hab ich alles? Muss noch irgendetwas mit? Ich hab schon wieder viel zu viel eingepackt!“

Ganz klischeehaft sartete ich in eine wundervolle Woche Hamburg mit der lieben Annalena. Koffer und Taschen ins Auto geschlürt und auf gings!

„ACHTUNG! GEFAHRENSTELLE!“ „Mensch schrei doch nicht so!“ Oh ja, das Navi hatte uns lieb…

Advertisements

„Hab ich alles? Muss noch irgendetwas mit? Ich hab schon wieder viel zu viel eingepackt!“

Ganz klischeehaft sartete ich in eine wundervolle Woche Hamburg mit der lieben Annalena. Koffer und Taschen ins Auto geschlürt und auf gings!

„ACHTUNG! GEFAHRENSTELLE!“ „Mensch schrei doch nicht so!“ Oh ja, das Navi hatte uns lieb. Ich habe eine geschlagene halbe Stunde gebraucht, bis mir das Gerät erlaubte, es leiser zu Stellen. „ACHTUNG! GEFAHRENSTELLE!“ brüllte es uns jedoch trotzdem alle paar 100m ins Ohr. Egal, Musik an, zurücklehnen und . . . „Warte mal, wir fahren in die falsche Richtung!“ „Ich habs doch gewusst. Das kam mir eben schon so komisch vor!“ Noch einmal wild aufs Navi eintippen und tadaa, die Route wird neu berechnet – ein Glück.

 

Etwas müde, aber gut gelaut, legten wir km um km zurück und brachen in Jubelgeschrei aus, als wir das erste Autobahenschild erblickten, welches uns die Entfernung bis nach Hamburg ankündigte. „ACHTUNG! GEFAHRENSTELLE!“ „IST JA GUT!“.

Um ca 21Uhr waren wir dann endlich da. Hamburg! Urlaub! Auszeit! Völlig fertig schleppten wir unsere Sachen in den 3. Stock. Schlüssel umgedreht, Tür aufgestoßen und da waren wir: in der schnuckeligen Wohnung von Annalenas Bruder und seiner Frau. Mit betreten der Wohnung fühlte ich mich direkt wohl. Doch viel Zeit zum Ausruhen blieb nicht. Tasche schnappen und auf zum nächsten Supermarkt. Es war schließlich samstag Abend und ein paar Lebensmittel brauchten wir ja auchnoch. „Nudeln, Müsli, Milch *gähn* warte, was haben wir alles?“ Das ich nicht im stehen eingeschlafen bin, war auch alles. Wieder zurück verstauten wir unsere Ausbeute, bezogen die Betten und fielen auch promt hinein. Gute Nacht Hamburg! Morgen geht es erst richtig los.

 


Was wir so alles erlebt haben könnt ihr bald auf meinem Blog lesen. Seid gespannt und lasst euch inspirieren! 🙂

Liebe Grüße

Franzi

One thought on “Auf gehts! 1 Woche HH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s