Baumkronen.

Runterkommen kann man am besten, wenn man raufklettert.

Ich liebe die Natur. Und ich liebe das Unkonventionelle! Also warum nicht in einem Bahaus den Urlaub verbringen?

Das war und ist schon immer ein Traum von mir. So oft habe ich davon im TV gehört oder im Internet gelesen. Und in der neuesten Couch hab ich heute wieder einen kleinen Artikel darüber gefunden.
Normalerweise bin Ich der Mensch der sagt, man soll auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Doch so ein Baumhaus ist einfach zu verlockend und weckt Kindheitserinnerungen. Ja ich weis, ich bin noch nicht alt, aber auf einem Baum hab ich schon lange nicht mehr gesessen. Ich habe schon oft gezeltet und liebe es, morgens den Reißverschluss aufzuziehen, die frische Luft in meinem Gesicht zu spüren und die Natur direkt vor der Nase zu haben. Aber das ganze einmal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen? – wunderbar. Zwischen den Baumkronen morgens vor die Tür zu treten, den Kaffe in der Hand – eine wunderschöne Vorstellung! Vögel und Eichhörnchen auf Augenhöhe und ein toller Blick in die Natur.
Ob mit dem Partner oder mit Freunden, für jede Konstellation gibt es die passende Lokation 🙂 Welche mir in der Couch besonders gut gefallen hat, ist die Baumhausgruppe „Tree Top Hut“ in Norwegen.

image

Norwegen an sich ist auch ein Ziel, welches ich in näherer Zukunft anpeile. In den Häusern können bis zu 8 Personen nächtigen und sie verfügen sogar über eine Dusche! Den Elch unter den Füßen und das Eichhörnchen auf der Terrasse – Natur pur! Und was kostet der Spaß? Pro Baumhaus 146€ je Nacht, für sechs Personen. Pro Person also ca 24€. Was will man mehr?

Zugegeben, diese Baumhaushotels sind natürlich weit entfernt von den Bretterverschlägen unserer Kindheit, doch meinen Stil treffen sie voll und ganz. Es ist einfach mal eine modernere und dennoch sehr interessante Art, die Natur zu erleben. Und im gegensatz zu Zelt oder Wohnwagen hat man den Vorteil, sich auch bei schlechtem Wetter mal zurückzuziehen und zu entspannen ohne den ganzen Tag auf 3m² aufeinander zu hocken. Eben wie in einem Ferienhaus – nur etwas höher.
Es ist nurnoch eine Frage der Zeit, bis ich mich in den Baumkronen der Welt einquartieren werde! Doch erst einmal geht es für mich in einer Woche nach Hamburg.

Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen „Hotels“ gemacht, oder kennt ihr ähnliche Übernachtungsmöglichkeiten? Lasst es mich wissen!

Liebe Grüße,
eure Franzi 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s