Bereit.

Über sechs Jahre meines Lebens bist du jetzt da.
An meiner Seite – ob fern oder nah.

Ich habe dich für vieles beneidet.
Allein dein Lächeln hat mich verrückt gemacht.
„Warum kann ich nicht so hübsch sein?!“ hab ich gedacht.

War immer dankbar für dich.
Dass ich dich kenne.
So viele Pläne geschmiedet.
Dankbar, dass ich dich meine Freundin nenne.

Dann bin ich arbeiten gegangen, hatte kaum noch Zeit.
Unsere Freundschaft hat gelitten, ich war nicht bereit – gedacht ich kann das alles schaffen, doch bin zerbrochen. Hab michfür Jahre verloren – in der Dunkelheit.

Ich hab dein Leben gesehen, was du alles machst, wurde wütend, hab gedacht, dass du alles schaffst.
Wütent auf mich selbst und neidisch auf dich.
Hab immer gedacht ich wäre nicht mehr wichtig für dich.

Und die Zeit verging, ich konnte nie darüber sprechen,
die Zweifel wurden größer, ich lief Gefahr zu zerbrechen – endgültig.

In meinen Augen führte jeder ein glücklicheres Leben. Hab nie verstanden, dass es mehr braucht als nur Liebe zu geben.

Und du bist immernoch da, ich lern dich ganz neu kennen.
Es war die schlimmste Zeit, doch jetzt bin endlich bereit:

Die schönen Dinge zu genießen, nicht mit schlechtem zu verbinden.
Die Liebe akzeptieren die mir andere Menschen geben.


 

Ich ziehe einen Schlussstrich und beginne zu leben. Mit dir an meiner Seite 1000 Sachen erleben. Denn ich bin mir ziemlich sicher, ich bin wichtig für dich :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s